Wahlen? – Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe 2013

Das Buch »Wahlen? – Die Reform des Wahlrechts zum Deutschen Bundestag« ist in einer erweiterten Neuausgabe ab sofort erhältlich.

[Achtung! Veraltete Ausgabe! Die aktuelle Ausgabe ist die 4. Auflage von 2017!]

Das Bundesverfassungsgericht hat im Sommer 2008 die Reform des Wahlrechts zum Bundestag angeordnet. Mit Verspätung hat die Bundesregierung eine Reform des Wahlrechts vorlegt, die einen nur minimalen Eingriff vornimmt, um das vom Verfassungsgericht gerügte negative Stimmgewicht zu beseitigen. Die umstrittenen Überhangmandate bleiben jedoch nach dem Willen der Regierung Merkel erhalten.

Dieses Buch befaßt sich mit der Reform des Wahlrechts. Die grundlegenden Begriffe, die zum Verständnis der Diskussion notwendig sind, werden in diesem Buch erläutert und die verschiedenen Vorschläge der Parteien sowie weitere Alternativen diskutiert. Insbesondere wird die Frage beleuchtet, ob das negative Stimmgewicht tatsächlich das größte Problem ist, welches das bundesdeutsche Wahlrecht hat.

Die Neuauflage von 2013 wurde überarbeitet und um das Verfassungsgerichtsurteil vom Sommer 2012 sowie das Gesetzgebungsverfahren bis zur ersten Lesung im Dezember 2012 erweitert. Hinzugekommen ist überdies die Diskussion über das Gesetzgebungsverfahren zum Wahlrecht für Auslandsdeutsche.

Dieser Beitrag wurde unter Politik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.